Die Grundschule "Zu Gast in Afrika"


Kobna Anan, der ehrenamtliche Kulturbotschafter Ghanas, besuchte am 23. Oktober 2008 zusammen
mit seiner Frau Mansa die Grundschule Unterböhringen. Die Kinder waren sehr gespannt auf die Gäste
aus dem fernen Afrika, die bereits am Tag vorher mit ihrem Wohnmobil und einem Küchenwagen
vor der Schule Quartier bezogen hatten.

Der "alte Mann" vor seiner Hütte
In der Aula der Schule war eine afrikanische Hütte aufgebaut.

Bereits mit der Begrüßung tauchten die Kinder ganz in die afrikanische Welt ein und lauschten gebannt den Lebenserfahrungen und Weisheiten des
 "alten Mannes" und seines Stammes.


Kobna Anan im Festgewand Er erzählte von wichtigen Wertvorstellungen, wie z.B. zuhören, wenn jemand redet,
oder respektvolles Verhalten vor älteren, erfahreneren Menschen.

Dies alles spielt in der afrikanischen Kultur eine große Rolle.


Besonders aufmerksam hörten die Kinder zu, als der alte Mann. ausgestattet mit dem Stab des Dorfältesten und einem bunten Kente-Tuch aus seiner Hütte trat.

Kobna Anan erzählte sehr lebhaft die Geschichte "Das Lied der bunten Vögel", die von Gier und Neid handelt:
Fünf farbige Vögel, die im tiefen Urwald leben, singen jeden Tag gemeinsam für den Bauern ihr Lied
und tanzen dazu. Der Bauer freut sich und gibt ihnen viel Futter. Doch eines Tages möchte jeder der Vögel
das Futter für sich haben. Aber der Bauer führt die Tiere wieder auf den rechten Weg zurück.
Die Kinder durften gemeinsam mit Kobna Anan einen Teil dieser Geschichte nachspielen.

Tanz der bunten Vögel Die Vögel bekommen Futter als Belohnung


Am Ende des Vormittags, bei dem die gemeinsame Bewegung nicht zu kurz kam, stand ein
afrikanisches Festmahl auf dem Programm: das Reisgericht Joloff.
Kobna Anans Frau Mansa hatte damit den Geschmack aller Kinder und Erwachsenen getroffen.

aufmerksame Zuhörer in der Aula Großen Spaß bereitete der afrikanische Tanz


Wir sagen ein herzliches Dankeschön an unsere beiden afrikanischen Gäste. Ihre Gegenwart
und ihre Arbeit boten den Kindern und ihren Lehrerinnen Gelegenheit, mit allen Sinnen
Elemente der Kultur und Lebensweise Afrikas kennen zu lernen.
Ebenso möchten wir uns bei allen Eltern bedanken, die bei der Bewirtung mitgeholfen haben.

Weitere Seiten zu diesem Thema im Rückblick:
Projektwoche Afrika
Afrika-Projekt
Klasse 1 malt und erzählt zum "Lied der bunten Vögel"

 

zur Startseitezu: Apfelsaftprojektzum Seitenanfangzu: Martinsfest 2008eMail an die Grundschule Unterböhringen schicken

© 2009 Grundschule Unterböhringen
Letzte Aktualisierung: 01. März 2009