Spende für GZ-Aktion


Geislinger Zeitung vom 17.11.2004


AUS DER SCHULE GEPLAUDERT


Spende für GZ-Aktion


UNTERBÖHRINGEN
   Zu Gunsten der GZ-Weihnachtsaktion haben die Grundschüler und Kindergartenkinder in Unterböhringen ihr Sankt Martinsfest gefeiert. Die Kleinen spendeten für Straßenkinder in Brasilien. Nach dem obligatorischen Martinsschmaus feierten die Kinder gemeinsam den Martinsgottesdienst in der Kirche. Dabei spielten die Buben und Mädchen der dritten Klasse das Spiel der Mantelteilung und die Kinder der zweiten Klasse zeigten, wie der Junge Martin einem kleineren Kind (Thomas), dessen Laterne verbrannt ist, seine eigene Laterne schenkte.

Nach dem Gottesdienst begann der Martinsumzug. An der Grundschule wurden Lieder gesungen und die Großen des Kindergartens und die Erstklässler führten einen Laternentanz auf. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein auf dem Schulhof, der von Kindergarteneltern geschmückt worden war.
Es gab Kinderpunsch und Glühwein.


Kindergartenkinder und Erstklässler führen beim Unterböhringer Martinsfest einen Laternentanz auf

Die großen Kindergartenkinder und die Erstklässler führten beim Unterböhringer Martinsfest einen Laternentanz auf.

Artikel und Foto aus der GZ vom 17.11.2004


zur Startseitezum Schulhausneubauzum SeitenanfangeMail an die Grundschule Unterböhringen schicken

© 2004 Grundschule Unterböhringen
Letzte Aktualisierung: 20. November 2004