Inzwischen locken schon 4500 bunte Eier

 

Geislinger Zeitung vom 03.04.2004


Thema der Region


BRÄUCHE / In Bad Überkingen ist jetzt wieder ein Osterbrunnen zu sehen


Inzwischen locken schon 4500 bunte Eier


BAD ÜBERKINGEN
   Bis zum zweiten Sonntag nach Ostern ist in Bad Überkingens Ortsmitte wieder ein reich geschmückter Osterbrunnen zu sehen. Er ist mit 4500 bunten Eiern behängt. Am Donnerstag ist er von einem guten Dutzend Helfern gegenüber vom Bad Hotel, gleich neben der Dorflinde, aufgestellt worden. Um dem Ganzen die - eiserne - Krone aufsetzen zu können, war wieder ein Kran nötig.   Osterbrunnen gibt es in Bad Überkingen seit 1998. Die Idee verdankt die Gemeinde der ehemaligen Rathausbediensteten Helga Übele. Sie hatte so etwas auf einer Fahrt durch die Fränkische Schweiz gesehen: Quellen, Bäche und Brunnen des wasserarmen Karstgebiets rund um Forchheim, Bieberbach und Streitheim werden hier über die Osterzeit gerne mit Grün und bunten Eiern geschmückt. Bad Überkingens Ehrenbürger Otto Neidhardt sagte spontan zu, die Kosten für das Gerüst zu übernehmen. Und Frau Übeles Freunde und Bekannte begannen sofort, die Eier für Spätzle, Flädle und Sonntagskuchen nicht mehr aufzuschlagen, sondern auszublasen. Dann wurden die Eier grundiert und von einer Hand voll fleißiger Mitstreiter mit verschiedenen Mustern bemalt.   War der erste Osterbrunnen noch mit 1600 Eiern geschmückt, so sind es mittlerweile schon 4500. Dazu kam viel sonstiger Schmuck. Jedes Jahr müssen etwa 500 Eier ersetzt werden - entweder, weil sie kaputt gegangen sind, oder weil sie gestohlen wurden. Darum haben sich in den vergangenen Monaten sechs Frauen gekümmert. Ein Ei zu grundieren und zu bemalen (heuer vorzugsweise mit einem Blumenmuster), dauert bis zu eine Stunde.         hay

Der Bad Überkinger Osterbrunnen

In Bad Überkingens Ortsmitte ist jetzt wieder ein reich geschmückter
Osterbrunnen zu bewundern.                          FOTO: PETER SCHIELE

Artikel und Foto aus der GZ vom 03.04.2004

Erstellt: 10.04.2004 U. Härdtle


zur Startseitezu Osterbrunnen in Bad Überkingenzum SeitenanfangeMail an die Grundschule Unterböhringen schicken

© 2004 Grundschule Unterböhringen
Letzte Aktualisierung: 18. April 2006