Klasse 1 malt und erzählt zum "Lied der bunten Vögel"

 

Bei unserem Afrika-Projekt lernten die Kinder auch Kobna Anans Buch
"Das Lied der bunten Vögel" kennen.
Kobna Anan studierte dazu mit den Schülerinnen und Schülern
ein kleines Singspiel ein.
Die Kinder malten zum Abschluss von Kobna Anans Besuch
Bilder zu diesem afrikanischen Märchen.
Hier einige Beispiele aus der Klasse 1:

Die Vögel vor dem Haus
Jeder Vogel hatte eine andere Farbe und konnte ein kurzes Lied singen.
Die Vögel waren weiß, gelb, rot, blau und grün.
Wenn die Sonne hoch am Mittag schien, flogen sie zum Haus des Bauern.



Bild und Text von Jenny
Die Vögel tanzen vor dem Haus
Die Vögel tanzen und singen
vor dem Haus des Bauern.
Der Bauer freut sich und kommt aus dem Haus. Er bringt ihnen Futter mit.




Bild und Text von NN
Der Bauer füttert die Vögel
Alle 5 Vögel kamen immer wenn die Sonne hoch am Himmel stand zum Bauern und sangen ihre Lieder.
Dann kam der Bauer aus seinem Haus und gab den fünf Vögeln Futter.



Bild von Christine
Text von Leonie
Die Vögel fliegen zu dem Haus Ein Märchen aus Afrika von den fünf Vögeln.
Die 5 Vögel flogen jeden Mittag zu dem Bauern. Sie sangen immer ihr Lied und bekamen dann Futter.

Aber an einem Morgen flog jeder alleine zu dem Bauern, damit sie nicht teilen müssen. Jeder wollte das Futter alleine.



Bild und Text von Jasmin
Der rote Vogel fliegt los, wenn der Elefant trompetet

Der rote Vogel will zum Bauern fliegen, wenn der Elefant seinen Rüssel hebt und trompetet.





Bild und Text von Katharina
Wenn der Löwe gähnt, fliegt der grüne Vogel los Der grüne Vogel dachte:
Ich fliege ganz alleine zum Bauern wenn der Löwe laut gähnt. Dann bekomme ich das ganze Futter für mich allein!





Bild und Text von NN
Wenn jeder allein kommt, merkt der Bauer den Gesang gar nicht. Sie können nur gemeinsam so schön singen.
Der Bauer schaut nach den Vögeln Der Bauer schaut nach den
fünf Vögeln. Er freut sich, dass sie wieder da sind.
"Wo wart ihr denn bloß?"
Und er holt ihnen gleich Futter.



Bild und Text von Katrin

 

Erstellt: 30.04.2004       U. Härdtle

 

zur Startseitezur Projektwoche Afrikazum Seitenanfangzur Ortsputzete 2004eMail an die Grundschule Unterböhringen schicken

© 2004 Grundschule Unterböhringen
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2005